Home Kultur “Sommerhaus der Stars”: Exit-Challenge mit Handicaps

“Sommerhaus der Stars”: Exit-Challenge mit Handicaps

Von

Endlich bekommt Bad Boy Mike die Chance, seinen Erzfeind Mola in einer direkten Konfrontation aus dem Sommerhaus zu werfen.

“Face to Face mit Mola: optimal”. Bei der Exit-Challenge in der heutigen Minifolge treten die beiden Scheinriesen Mike Cees-Monballijn (34) und Mola Adebisi (48) gegeneinander an. Natürlich nebst Partnerinnen Michelle Monballijn (42) beziehungsweise Adelina Zilai (33).

Mola geht gehandicapt ins Duell um den Auszug. Er hat sich am Bein verletzt, als er den Laufstil seiner Partnerin imitierte. “Karma is a bitch”, wie Mike früher in der Staffel mal gesagt hat. Er hält Mola für einen Simulanten.

Samira hätte gerne mehr Paar-Time wie Mike und Michelle

Vor lauter Fixierung auf das Rückzugspaar Mike und Michelle vernachlässigte die Inszenierung zuletzt die anderen Kandidaten. Diesmal bekommen auch Samira Cilingir (24) und Yasin Cilingir (30) mehr Sendezeit. Samira hätte gerne etwas mehr gemeinsame Paarzeit à la Mike/Michelle. Doch für sie kümmert sich ihr Yasin mehr um die anderen Sommerhäusler.

Die zweite Exit-Challenge der Staffel ist dieselbe wie die erste. Die Frauen müssen Säckchen in Körbe werfen, die von den Männern über einen Seilzug gehalten und bewegt werden. Anders als beim ersten Mal dürfen die Männer aber sitzen statt stehen, ein Entgegenkommen für Molas Verletzung.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten bekommt Michelle irgendwann den Bogen raus und versenkt einen Sack nach dem anderen. Da Adelina irgendwann an ihre Grenzen gerät, gibt Mola auf. Die beiden sind raus, scheinen aber nicht allzu unglücklich darüber zu sein.

Erste “Zerfleischungen” beginnen

Das große Auf-den-Tisch-Hauen, das Mike für den Fall des Gewinns der Exit-Challenge angekündigt hatte, bleibt noch aus. Integriert sich der Bad Boy jetzt besser in die Gruppe nach dem Auszug von Michelles Ex Mola? Es sieht noch nicht so aus. Er will erst mal den Sieg genießen und die anderen Paare sich “zerfleischen lassen”.

Und die Taktik des vielleicht nicht sympathischsten, aber wahrscheinlich cleversten Kandidaten scheint erste Früchte zu tragen. Zwischen Peggy Jerofke (45) und Stephan “Steff” Jerkel (53) sowie Almklausi (52) und Maritta (35) kommt es wegen Kleinigkeiten zu ersten leichten Zerwürfnissen. Die Psycho-Spiele beginnen.

VERWANDTE BEITRÄGE

IMMER INFORMIERT BLEIBEN!
Melde dich jetzt kostenlos zu unserem
Newsletter an und erfahre als erster die neuesten News!

Sie haben sich erfolgreich für unseren Newsletter angemeldet

Beim Versenden Ihrer Anfrage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Giganews verwendet die Informationen, die Sie hier eingeben, um ihnen Marketing-informationen und Updates zuzusenden.